RETROSPEKTIVE

Es gibt Momente, in denen kann es nicht genug Portishead Songs auf einmal geben, die einem so tief in der Brust wehtun, dass es schon wieder erlösend ist. Wenn ich mich zurückversetze – fünf oder vielleicht sieben Jahre – dann ändert sich nichts. Dazwischen ist viel. Besser oder schlechter geworden ist in der Zeit nur eines: den Alkohol kriegt man jetzt auch ohne Ausweis. Aber lange noch nicht kostenlos.

Kristian Schuller

Foto von Kristian Schuller

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s