INFLATION

tumblr_mpd5aut1yL1r5cvw3o1_1280

Emotionen und Prioritäten sind wechselkursgebunden. Du kannst in einem Monat, einer Jahreszeit, einer endlichen Zeitspanne, mit Goldbarren noch und nöcher kaum aufzuwiegen sein. Du kannst wie ein Gott angebetet, verehrt werden und zusehen wie dir Opfer dargereicht werden. Du kannst in diesem Glanz schwimmen und ihn wie Seidenhandschuhe überstreifen. Du kannst nur nicht auf ewig in ihm atmen. Also beginnst du zu strampeln, aus lauter Panik für immer in dieser ewigen Stille und Reibungslosigkeit gefangen zu bleiben. Darin zu ersticken. Und du gehst.

Mit etwas Abstand und Zeit, die verstreichen muss, wirst du auf dein Gefängnis zurückblicken und es dir zurückwünschen. Du wirst erkennen, dass auch du Opfer noch und nöcher bringen durftest. Du siehst all die tönernen Töpfe, Bücher, Gedanken, die auch du deinem Gott geopfert hast. Ein Stück deiner Seele, dein Menschenopfer. Verhökert für Pfennige auf dem Flohmarkt des Lebens. Du bist kein Gold wert. Du bist ein Toman, eine  Drachme, ein Yen, ein Euro, ein Dinar, ein Baht. Und dein Kurs steht schlecht. Dein Kurs steht schlecht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s