ZU LANG, ZU DICK, ZU UNGESCHICKT

In Zeiten der BRAVO, explosiv Weekend und meiner persönlichen Geschlechtsreife stelle ich erschüttert und immer häufiger fest, dass nicht nur die Medien versuchen uns auf jedem erdenklichen Kanal weißzumachen, dass riesige Schwänze das Nonplusultra sind – nein, Frauen glauben das in der Regel auch noch, verinnerlichen es (höhö) und gehen mit dieser Vorstellung durch die Welt. Ich muss mich eingangs folgendes Fragen: ist die Mehrheit der Frauen weit wie die Turnhalle meines Gymnasiums, in der ganze Musicals aufgeführt wurden, mit mehreren hundert Zuschauern, oder seid ihr alle völlig übergeschnappt?

Männer, diesen Eintrag widme ich euch und nur euch, und ich kann euch mütterlich die Hand auf die Schulter legen und sagen: ihr müsst nicht aussehen wie mit der Penispumpe aufgezogen. Keine Ahnung welche Verrückte sich das einmal ausgedacht hat, der Welt weißmachen zu wollen, dass je länger je besser, je dicker je doller – alles gelogen. Alles Lügen. Versprochen! Es ist rein medizinisch nachzuweisen und ich nehme mir selbstverständlich die Zeit und widerlege diesen Irrglauben von wegen „MEIN TYP IST DER KRASSESTE WEIL ER HAT NEN GROSSEN!“ Am Ende des Lochs, das sich Vagina nennt, befindet sich der Eingang zur Gebärmutter. Wenn ihr also mit unsäglich vielen Zentimetern gesegnet seid, dann herzlichen Glückwunsch – aber Frauen sind nicht unendlich. Ab einer gewissen Länge haben wir nämlich das Vergnügen, dass ihr uns DIE GEBÄRMUTTER STAUCHT!!! Das ist schmerzhaft! Das ist falsch! Das möchte man nicht! Das tut weh! Da soll später mal ein Kind groß werden, was soll es in dieser Behausung, wenn sie zusammengefaltet wird wie eine Ziehharmonika, nur weil ihr der Meinung seid, mit viel Penisfleisch gesegnet worden zu sein und deshalb reinhalten könnt wie eine scheiß Nähmaschine? Just don’t! Ihr seid keine Spartaner, Alter, hört auf uns zu erdolchen!

Dasselbe gilt auch für die Genossen unter euch, die sich von der herkömmlicheren Penislänge „betroffen“ fühlen, allerdings mit einer erheblichen Dicke trumpfen wollen. Auch in diesem Segment sei euch gesagt: alles hat seine Grenzen. Ja, Lärri und Lars, wir sind in der Lage untenrum so einiges auseinanderzudehnen, aber sicherlich nicht beim Vorgang des Geschlechtsverkehrs ungebremst. Es ist wohl wahr, dass wir ganze Säuglingsköpfe herauspressen können, aber eben nur, weil wir dank Mutter Natur von einer ganzen Überdosis Hormone narkotisiert werden, die uns hoffentlich vergessen lässt, dass so etwas je möglich war. Wenn wir also Bock haben, eine Niederkunft zu proben, dann nicht während ihr über, unter, neben uns liegt, sondern nur in Gegenwart von medizinischem Fachpersonal! Hört auf uns auseinanderzureißen, und wenn, dann bringt eine Spreizzange mit. Das Gefühl zu haben, von innen gesprengt zu werden, kann ja ganz reizvoll sein – aber nicht die durchschnittlichen 11 Minuten Matratzensport, die wir uns aus unserem Alltag herausschneiden, um Glück und Wonne (Wonne ist ein tolles Wort. Warum benutzt das nie jemand?) zu verspüren.

Kurz: es kommt eben nicht auf die Größe an. Es muss einfach passen. Was nutzt der geradeste, längste, dickste Penis, wenn eure Sexualpartnerin bei der Reiterstellung unter Todesangst fürchten muss, dabei aufgespießt zu werden? Hauptsache er passt. Hauptsache er passt rein. Wie der Fuß in einen perfekter Wanderschuh. Heißt: wenn ihr feststellt, dass Bernadette ein recht zartes und enges Geschöpf ist, dann drückt eure Freude über eure überdurchschnittliche Penisgröße bitte nicht minutenlang durch rücksichtsloses Reinrammeln aus. Es sei denn sie bittet euch explizit darum, weil sie Shades of Grey gelesen hat, und denkt, Sex muss immer und jederzeit schmerzhaft sein. Dann macht was ihr wollt. Vielleicht kriegt ihr danach von mir auch einen High Five. Und eine Teilnehmerurkunde in den Bundesjugendspielen des Sexuallebens.

tumblr_m0w7zanOVB1rnvjdao1_500

Advertisements

3 Gedanken zu “ZU LANG, ZU DICK, ZU UNGESCHICKT

  1. Jetzt will ich aber auch ne persönliche Meinung zu Meinem. Sonst kann ich doch nie damit Frieden schließen.

  2. Jetzt will ich zu meinem aber auch ne persönliche Meinung. Sonst kann ich doch nie damit Frieden schließen.

  3. Absolut und vollkommen deiner Meinung.
    Männer, steht zu dem, was ihr habt, und lernt, damit umzugehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s